Zusatz zum Hygieneplan Stand 1.5.2020
(Aktualisiert am 07.08.2020)

1. Räumliche Aufteilung, Wegeführung, Toiletten

  • Lerngruppe Klasse 1 bis 4: Räume im Erdgeschoss und ein Raum im Obergeschoss,
  • Zugang für violette Gruppe: über Außentür des Gruppenraumes
  • Zugang für blaue Gruppe: über den Personaleingang
  • Zugang für orange Gruppe: über den Haupteingang und die Treppe ins Obergeschoss
  • Zugang für grüne Gruppe: über die Terrassentür des Gruppenraumes
  • Zugang für rote Gruppe: über Außentür des Gruppenraumes
  • Zugang für die gelbe Gruppe: über die Terrassentür des Gruppenraumes
  • Toilettennutzung im Erdgeschoss und separate (Lehrer)toilette im Obergeschoss
  • Lerngruppe Klasse 5 und 6: Räume im Obergeschoss
  • Zugang durch den Seiteneingang an der Kapelle und die Treppe ins Obergeschoss
  • Toilettennutzung (Schüler) im Obergeschoss

2. Regelungen zur Hygiene und zum Infektionsschutz

  • Bei auftretenden Krankheitssymptomen verbleibt das Kind zu Hause.
  • Treten die Symptome innerhalb des Schultages auf, verbleiben die Schülerinnen und Schüler zunächst im Klassenraum, die unterrichtende Lehrkraft nimmt über das Sekretariat Kontakt zu den Eltern auf.
  • Es betreten die Schüler allein das Schulhaus ohne Begleitung durch die Eltern, Geschwister o.ä. – Ausnahme Abholung aus dem Hort, Tragen von Masken von Abholperson ist Pflicht
  • Im Schulhaus wird dringend empfohlen, dass Schüler Masken tragen (Community-Masken), die am zugewiesenen Platz im Unterrichtsraum abgenommen werden können. Haben alle Schüler ihren Platz eingenommen, können die Masken abgenommen werden.
  • Den Lehrkräften wird ebenso empfohlen, Masken zum Schutz bei der Bewegung innerhalb des Schulgebäudes zu tragen.
  • Für die Toilettengänge gehen die Schüler einzeln zur Toilette. Anschließend werden die Hände gründlich mit Seife gewaschen.
  • Der Unterrichtsraum und die Flure werden mindestens alle 45 Minuten stoßgelüftet.
  • Die frequentierten Bereiche werden mindestens ein Mal am Tag gründlich durch die Reinigungskräfte gereinigt.
  • Handseifenspender und Einmalhandtücher werden regelmäßig aufgefüllt.

 

3. Unterricht

  • Die Schüler werden den gesamten Schultag beaufsichtigt.
  • Der Mindestabstand in den Unterrichtsräumen innerhalb der Lerngruppe ist nicht erforderlich. 

 

4. Pausen

  • Morgens beim Betreten der Schule und nach Toilettengängen wird der Weg zum Unterrichtsraum direkt unternommen, nach Schulschluss wird das Schulhaus direkt verlassen.
  • Lerngruppe Klasse 1 bis 4: gesamter Schulhof, Zugang durch den Haupteingang
  • Lerngruppe Klasse 5 und 6: Bereich des grünen Klassenzimmers, Zugang über Seiteneingang Kapelle

5. Schulbus

  • Im Bus werden Masken getragen.
  • Morgens erfolgt der Weg vom Bus ins Schulgebäude direkt über die ausgewiesenen Eingänge unter Einhaltung des Mindestabstandes.
  • Nach Schulschluss wird beim Warten auf den Bus der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten und es wird empfohlen, zusätzlich die Maske zu tragen.

6. Essensversorgung

  • Lerngruppen 1 bis 6 nehmen in den definierten Gruppen ihre Mahlzeiten ein.
  • Das Mittagessen wird ausschließlich von den Lehrkräften ausgeteilt, Mundschutz und Einweghandschuhe sind Pflicht.

7. Sportunterricht

  • Der Sportunterricht wird nur in geeigneter Form innerhalb der Lerngruppen erteilt und bevorzugt in den Außenanlagen stattfinden 

8. Konferenzen, Fortbildungen, Zeugnisausgaben 

  • Bei Konferenzen, Fortbildungen, Zeugnisausgaben oder ähnliches wird auf die Einhaltung dieses Hygieneplans geachtet, eine ausreichende Raumgröße (Sporthalle) gewährleistet und eine Anwesenheitsliste geführt.

 

Hagenow, den 07.08.2020 Anika Blättrich, Marlene Schabestiel, Maria Pereira, Anja Tiek

 

 

 

Kleine Menschen - große Ziele