Zu Beginn des Schuljahres wählt jede Stammgruppe zwei Elternvertreter. Alle Elternvertreter bilden den Elternrat. Dieser wählt in seiner ersten Sitzung den Elternratssprecher und seinen Stellvertreter.

Der Elternrat vertritt die Interessen der Eltern der Schüler, nimmt Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern auf und berät darüber. Er unterstützt die Schulleitung und wirkt beratend mit. Der Elternrat engagiert sich vor allem bei der Organisation der vielfältigen Veranstaltungen und Aktivitäten, die das Leben an der Schule bereichern und den Zusammenhalt zwischen der Evangelischen Schule, den Kindern und Eltern stärkt.

Der Elternrat informiert die Eltern über wichtige Angelegenheiten, die die Schule betreffen und nimmt auch in den jeweiligen Gruppen die Aufgabe wahr, bestimmte Aktionen z.B. zu den Festtagen zu organisieren und durchzuführen.

Einmal im Monat trifft sich der Elternrat und bespricht die aktuellen Themen.

Kleine Menschen - große Ziele