Die Mitglieder des Schulbeirates werden auf einer Schulvollversammlung gewählt. Die letzte Wahl fand im Herbst 2014 statt. Es gibt sieben gewählte Mitglieder, welche auf der Vollversammlung für drei Jahre gewählt werden. Darüber hinaus gibt es vier sogenannte geborene Mitglieder, welche aus den Bereichen der Schulleitung, der Hortleitung, des Lehrerkollegiums und der im Einzugsbereich der Schule liegenden Kirchengemeinde entsandt werden.

Zurzeit ist Julia-Katharina Sanmann-Schöne Beiratssprecherin und Dirk Oertel ihr Stellvertreter.

Im Beirat werden Entscheidungen getroffen, welche die Schulleitung bei der örtlichen Geschäftsführung der Schule unterstützen. Die Themenbereiche lassen sich auf vier Hauptthemen festlegen:

Schulkonzept
Über Änderungen, Anpassungen und Weiterentwicklungen des Schulkonzeptes wird, in Abstimmung mit der zentralen Schulverwaltung, entschieden. Auch werden Voten für Personalentscheidungen vorgenommen und Vorstellungsgespräche geführt. Die Hauptverantwortlichkeit in diesem Bereich unterliegt der Schulleitung. Auch die Hortleitung wird bezüglich des Hortkonzeptes durch den Beirat aktiv begleitet.

Öffentlichkeitsarbeit
Als Schule in freier Trägerschaft, gibt es keinen natürlichen räumlichen Zuständigkeitsbereich unserer Schule. Daher ist es sehr wichtig, die Öffentlichkeit über unsere Schule zu informieren, zu erklären und zu werben. Nur so können wir neue Schüler gewinnen und Eltern von unserem Konzept begeistern. Daher werden entsprechende Veranstaltungen vorbereitet und aktive Information der Öffentlichkeit betrieben. Derzeit sind für diesen Bereich Johanna Schröder-Brandt und Anne Zeyn verantwortlich. Weiterhin wurde ein Arbeitskreis Homepage gebildet.

Finanzen
Von der Festlegung des Schulgeldes, über die finanzielle Ausstattung und Investitionen bis hin zum Mahnwesen werden im Beirat Entscheidungen getroffen, die über das Schulbüro und der zentralen Schulverwaltung umgesetzt werden. Auch wird der Haushaltsplan vorbereitet. Hauptverantwortlich für diesen Bereich zeichnet sich derzeit Nils Geese.

Infrastruktur
Auch werden bauliche Investitionen in unserer Schule durch den Beirat aktiv begleitet. Sei es durch Mitarbeit bei den Planungen oder bei der Teilnahme der Bauüberwachung. Weiterhin wird auch die technische Ausstattung der Schule im Beirat weiterentwickelt und diese investiven Maßnahmen begleitet. Für diesen Bereich ist derzeit Dirk Oertel zuständig.

Die Aufgaben der weiteren Mitglieder verstehen sich im wesentlichen in der Zusammenarbeit und Vernetzung mit den Kirchengemeinden, dem konfessionellen Kindergarten Hagenow und dem Förderverein der Schule.

Derzeit hat der Beirat folgende Mitglieder:

Gewählte Mitglieder sind:
Julia-Katharina Sanmann-Schöne (Beiratssprecherin);
Dirk Oertel (stellv. Sprecher, Verantwortlicher Infrastruktur);
Gabriela Bochardt (Zusammenarbeit kath. Kirchengemeinde, kath. Kindergarten);
Nils Geese (Verantwortlicher Finanzen);
Gerhard von Campenhausen (Zusammenarbeit ev. Kirchengemeinde);
Johanna Schröder-Brandt (Verantwortliche Öffentlichkeitsarbeit);
Anne Zeyn (Verantwortliche Öffentlichkeitsarbeit).

Geborene Mitglieder sind:
Anja Tiek als Schulleiterin;
Caroline Lembcke als Hortleiterein;
N.N. (Vertreter der im Einzugsbereich der Schule liegenden Kirchengemeinde)
Dörte Torfstecher als Verteterin der Lehrerschaft.

An den regelmäßigen Sitzungen, etwa einmal im Monat, nehmen auch Vertreter des Schulelternrates teil.

Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen, so stehen Ihnen die Mitglieder des Beirates gern zur Verfügung. Sie erreichen den Beirat unter folgender E-Mail-Adresse: beirat(at)ev-schule-hagenowe.de

Ihr Schulbeirat

Kleine Menschen - große Ziele