Du möchtest dazu gehören? Dann nichts, wie los .... 

Das Aufnahmeverfahren an unserer Schule beginnt mit der Möglichkeit jederzeit zu hospitieren, sich umfassend zu informieren und einen ersten Eindruck von der Schule zu bekommen. Sie können die Schulräume besichtigen, Materialien des Schulalltags kennen lernen und ausprobieren sowie in Gesprächen offene Fragen klären. Eltern, die konkretes Interesse haben, ihr Kind im kommenden Schuljahr bei uns einzuschulen, können sich bereits unverbindlich vormerken lassen.

 
Es folgt eine Einladung zu einem Schnuppertag bzw. einer Schnupperwoche. Die zukünftigen Schüler besuchen einen Tag bzw. eine Woche lang unsere Schule und lernen den Schulalltag bei uns kennen.

Die Kinder werden dabei beobachtet, ob sie grundsätzlich schulreif sind und wie sie auf die Arbeitsweise an der Evangelischen Schule Hagenow ansprechen. Die Eltern erhalten im Anschluss ein Auswertungsgespräch.


Nachdem alle Kinder ihren Probeschultag absolviert haben, beraten die Lehrkräfte der Schule, welche Kinder in die Evangelische Schule Hagenow aufgenommen werden können. Das Ergebnis wird den Eltern zeitnah mitgeteilt.

Für Kinder, die bereits zur Schule gehen, besteht bis zum Stichtag, ungefähr 6 Wochen nach Schuljahresbeginn, die Möglichkeit eines Quereinstiegs in die Evangelische Schule Hagenow, sofern freie Schulplätze vorhanden sind. Das Kind erhält in diesem Fall die Gelegenheit die Schule, das Schulgebäude und den Schulalltag bei uns während der Schnupperwoche kennenzulernen. Die Eltern werden zu einem Gespräch eingeladen.


Hier finden Sie das entsprechende Anmeldeformular


Kleine Menschen - große Ziele